:

Visa-Bestimmungen

Wichtig! Aktuelle Einreisebestimmungen wegen COVID-19


Nach Belarus ohne Visum (ausführliche Informationen)


Transitvisum


Gruppenvisum


Zum Beantragen eines Visums sind folgende Unterlagen vorzulegen:

1. Gültiger Reisepass (in Original);

2. Ein ausgefülltes Antragsformular;

3. Ein aktuelles Lichtbild (nicht älter als 6 Monate) im Passformat 45 x 35 mm, Kopf ohne Kopfbedeckung, schwarz-weiß oder farbig mit kontrastreichem Hintergrund;

4. Eine offizielle Einladung aus Belarus:

für eine Geschäftsreise – ein offizieller Brief von Geschäftspartnern aus Belarus (folgende Angaben über die eingeladende Person erforderlich: Name, Vorname, Geburtsdatum, Passnummer, Reisezweck, Reisedaten). Faxeinladungen werden akzeptiert;

für eine private Reise – eine offizielle Einladung von Gastgebern aus Belarus. Diese Einladung soll bei den regionalen Polizei- bzw. Migrationsbehörden in Belarus beantragt und in Original zugeschickt werden;

für eine Touristenreise – ein touristischer Voucher/Bestätigung, ausgestellt von einem belarussischen Reisebüro (BELINTOURIST);

5. Ein Krankenversicherungsschein. (Online-Versicherung)

6. Bestätigung über die Einzalung der Visa-Gebühr auf das EURO-Konto der Botschaft der Republik Belarus:

Konsulargebühr für die Erteilung eines Visums der Republik Belarus für Schweizer Staatsbürger
(alle Arten):
 

Einzelvisum – 60 Euro

Für Ausstellung eines Express-Visums (innert 48 Stunden) wird die doppelte Gebühr erhoben — 120 Euro.
 
Die Preise für EU-Bürger wurden ab 1. Juli 2020 gesenkt.

Einzelvisum – 35 Euro

Für Ausstellung eines Express-Visums (innert 48 Stunden) wird die doppelte Gebühr erhoben — 70 Euro.

Kinder bis zum 14 Lebensjahr erhalten Visa gratis.

7. Eingeschriebener frankierter Briefumschlag mit Rückadresse (falls das Visum auf dem Postweg beantragt wird).

Wichtig! Lesen Sie bitte das Verfahren zum Versenden von Dokumenten per Post.

Ein Visum wird innert 5 Arbeitstagen nach dem Eingang aller notwendigen Unterlagen ausgestellt. Ein Express-Visum kann innert 2 Tagen ausgestellt werden. Für die Erteilung eines zweimaligen bzw. dreimaligen Visums soll es ausdrücklich in der Einladung erwähnt werden. Die maximale Gültigkeit eines Visums beträgt 90 Tage. Ein touristisches Visum kann nur einmalig sein und max. 30 Tage gültig bleiben.

Reisende, die sich länger als 5 Tage in Belarus aufhalten werden, müssen sich innert 10 Tagen nach der Einreise bei dem lokalen Migrationsdienst registrieren lassen (elektronische Registrierung). Die Registrierung wird in der Regel durchs Hotel oder die Reiseleitung erledigt. Falls Sie nicht in einem Hotel logieren, vergewissern Sie sich, dass Ihr Gastgeber die Formalitäten erledigt.


Öffnungszeiten der Konsularabteilung der Botschaft: Montag, Dienstag, Donnerstag – von 9.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 16.00. An Feiertagen ist die Botschaft für Publikumsverkehr geschlossen.

Posttarif


Credit Suisse AG
CH-Muri bei Bern (0520)
Konto: 482873-92-1 (Euro)
IBAN: CH24 0483 5048 2873 9200 1
Begünstigter: Ambassade de la Republique du Belarus
Quartierweg 6
3074 Muri bei Bern

Alle Zahlungen sollen nur uber eine BANK vorgenommen werden.

Unterlagen für das Visum je nach Hauptzweck der Einreise:

Geschäftsreise / Teilnahme an Sport- und Kulturveranstaltungen
Tourismus
Privatreisen (Besuche bei Freunden oder Verwandten)
Humanitäre Hilfe
Journalistische Tätigkeit
Studium
Religiöse Beziehungen
Besuch von Begräbnisstätten
Arbeitsvisum
Ständiger Wohnsitz

 

Belarusian Diplomatic Missions

All Missions Belarus' Foreign Ministry
Go to